Jahrbuch 1869
 

WFr. 1869, 8. Bd. 2. Heft externer Link auf das gesamte Jahrbuch ab Seite 209

Nr.
 
Seite
Abhandlungen und Miscellen
365
BAUER, Hermann: Die Grafen von Kalw und Löwenstein
209
366
MAYER, F.: Die Zustände in Franken im 16. Jahrhundert 
243
367
BAUER, Hermann: Die Herrn von Horkheim
251
368
GANZHORN, Wilhelm: Das Bethschwören (Steuerfestsetzung in Neuenstadt a. K.) 
266
369
BAUER, Hermann: Die Johanniter-Kommende zu Mergentheim 1207-1554
268
370
BAZING, Hugo: Zur Deutung von Ortsnamen. Zarge (bei Nagelsberg)
287
371
BAUER, Hermann: Lohr (bei Crailsheim)
289
372
BAUER, Hermann: Herrn von Stetten, Haldermannstetten
293
Urkunden und Überlieferungen
373
KÖNIG VON WARTHAUSEN, Richard (Bearb.): Dreizehn Haller Urkunden aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts
296
374
KÖNIG VON WARTHAUSEN, Richard (Bearb.): [Haller Urkunde von 1365] 
303
375
Acht hohenlohesche Urkunden aus einem Bürger-Copialbuch
304
376
BAUER, Hermann: Zur Kulturgeschichte (Hochzeitskostenrechnung für Kaspar von Stetten)
306
377
BETZ: Aus einer Crailsheimer Chronik (Streitigkeiten mit Schwäbisch Hall)
311
378
MEJER, Friedrich Ernsl (Bearb.): Ein Beitrag über Hexen-Processe
314
Altertümer und Denkmale
379
BAUER, Hermann: Die Burg Weinsberg
318
380
HAUSSER, Julius: Die Marien- oder Schuppachkirche in Hall
321
381
GANZHORN, Wilhelm: Beiträge zur Kunde der Vorzeit des Oberamtsbezirks Neckarsulm und Umgegend
328
382
HAUG, Ferdinand: Die römischen Inschriften in Wirtembergisch Franken
331
Staltstisches und Topographisches
383
BAUER, Hermann (Bearb.): Ortsbestimmungen. 
353
384
BAUER, Hermann (Bearb.): Zusammenstellung der abgegangenen oder anders benannten Orte (T-V)
357
385
BAUER, Hermann: Schiffbarmachung des Tauberflußes
361
386
Mergentheimer Statistik von ca. 1820
366
387
Nachträge und Bemerkungen. Bearb. von Richard KÖNIG v. WARTHAUSEN, Hermann BAUER, Julius HAUSSER (Herren von Talheim. Familie von Pflummern. Schenken von Wintersletten. Herren von Neideck und von Heineberg. Herrenzimmern - Herrn von Zimmern. Bartenstein. Hohenlohe-Stammbaum. Zentbezirke und Landvogtei) 
384